Privatisierung von Mietwohnungen

Falls Sie über den Verkauf Ihres Mietshauses nachdenken, sollten Sie die Option einer Umwandlung in Eigentumswohnungen nicht außer Acht lassen. Eine Privatisierung von Mietwohnungen ist für Immobilienbesitzer eine echte Alternative zu einem Komplettverkauf, die sich lohnt.

Dabei gibt es allerdings verschiedene Aspekte, die im Vorfeld beachtet werden müssen. Unter Umständen müssen bauliche Voraussetzungen beachtet werden, eventuell entsprechende Veränderungsmaßnahmen durchgeführt werden. Muss eine Immobilie erst in Wohneinheiten aufgeteilt werden, wird eine Abgeschlossenheitsbescheinigung benötigt. Ist ein Haus allerdings bereits in mehrere Einheiten unterteilt, kann der Eigentümer diese auch nicht ohne weiteres einzeln verkaufen. In diesem Falle muss das Objekt zunächst durch eine Teilungserklärung in Wohneigentum aufgeteilt werden, die notariell bekundet werden muss. Welche Ämter besucht werden müssen, welche Unterlagen Sie benötigen, egal welche Fragen noch offen sind, wir beraten Sie zu sämtlichen erforderlichen Maßnahmen und erledigen die nötigen Behördengänge für Sie. Außerdem kennen wir uns in Fragen rund um den Mieterschutz aus.

Nach der ausführlichen Planung, wenn alle Fragen beseitigt sind, kümmern wir uns selbstverständlich gewohnt gründlich und zuverlässig um den professionellen Vertrieb.
Lassen Sie sich von unserem kompetenten Team beraten, wir begleiten sie bei jedem einzelnen Schritt des Vorgangs.

Machen Sie einen persönlichen Termin aus oder nutzen Sie gerne unser Kontaktformular, wir rufen Sie zurück.

Artikel und Tipps zur Privatisierung von Mietwohnungen: