Barrierefreies Wohnen

Laut einer Umfrage der Immowelt AG, dem Betreiber eines der größten deutschen Immobilienportale, planen zwei Drittel der Befragten im Alter umzuziehen, da sie ihre eigene Immobilie für nicht zukunftsfähig erachten. Jedoch birgt diese Entscheidung für viele einen Interessenskonflikt.
Auf der einen Seite steht ein verminderter Platzbedarf, nachdem die Kinder ausgezogen sind, ein Haus mit unüberwindbaren Treppen, nicht seniorengerechtem Badezimmer oder zu engen Türen und tausend anderen kleinen Problemen, die Ihnen jetzt vielleicht noch gar nicht auffallen. Auf der anderen Seite stehen das soziale Umfeld, die Nachbarschaft, in der man unter Umständen Jahrzehnte gelebt hat und die emotionale Bindung an das Eigenheim.
Eine Immobilie, die momentan nicht barrierefrei ist, muss dies jedoch nicht zwangsläufig bleiben.

Auch die Überlegung, ob eine Pflege im eigenen Zuhause in Frage kommt, kann bei der Entscheidung unterstützend wirken. (www.24-stunden-pflege.net)

Die folgende Checkliste soll Sie bei den Überlegungen zu Ihrer zukünftigen Wohnsituation unterstützen (Link zur Checkliste).

Derzeit ist die Nachfrage nach barrierefreiem Wohnraum erheblich größer als das Angebot. Daher sollte überlegt werden, ob die eigene Immobilie Potenzial für einen Umbau hat, bevor man sich auf die schwierige Suche nach einem barrierefreien Objekt begibt.
Auch für Privatverkäufer, die ihre Preisvorstellungen am Markt nicht realisieren können, ist eine ImmoBarrierefrei-Analyse sinnvoll. Ein durchdachtes Umbaukonzept steigert die Attraktivität des Verkaufsobjektes und spricht einen deutlich größeren Interessentenkreis an.

Wir beraten Sie jedoch nicht nur zu sämtlichen baulichen Fragen rund um die Barrierefreiheit, sondern auch zu den vielfältigen Fördermöglichkeiten, die einen solchen Umbau ohne große Eigenbelastung realisierbar machen.

Bei Fragen kommen Sie gerne zu einem persönlichen Gespräch vorbei. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular. Wir rufen Sie dann zurück.

Checkliste Immobilie im Alter

Tipps und Infos rund um das Thema Barrierefreiheit: